Firmung

Die Pfarreien haben vom Bistum die Weisung erhalten, dass alle Firmungen in den Monaten Mai und Juni wegen der Pandemie abgesagt werden müssen. Somit auch die Firmung der Pfarrei Altendorf vom Samstag, 13. Juni. Mit dem Firmspender Dr. Martin Kopp konnte ein neuer Firmtermin festgelegt werden.

Sonntag, 20. September, 10:00 Uhr

  • Der Paten-Halbtag wird verschoben auf Samstag, 13. Juni.
  • Das zweite Begegnungstreffen mit dem Firmspender Dr. Martin Kopp ist am Mittwoch, 19. August, um 12:15 Uhr im Pfarreisaal.
  • Die Hauptprobe findet am Samstag, 19. September, von 09:00 - 11:30 Uhr statt.


Mit dem Eintritt in die 6. Klasse beginnt für die Schüler der Pfarrei der Vorbereitungsweg zum Sakrament der Firmung. Bei der Taufe haben sich ihre Eltern entschieden, ihr Kind im christlichen Glauben zu erziehen und zu begleiten. Nun liegt es an den Kindern, diesen eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. Das Sakrament der Firmung bestärkt die jungen Menschen in der Entscheidung, als Christ oder Christin zu leben. Der Firmweg ist so angelegt, dass sich die Jugendlichen in diesem Jahr nochmals intensiv mit dem christlichen Glauben auseinandersetzen.

Zum Abschluss erhalten die Jugendlichen im Festgottesdienst vom Sonntag, 20. September 2020, 10:00 Uhr, die Firmspendung durch Generalvikar Martin Kopp.

design and development by 27 Degrees